Sprungziele

Stadtradeln

  • Allgemeine Bekanntmachungen
  • Aus der Stadt Neumarkt-Sankt Veit

Vom 13. Juni bis 03. Juli 2024 - auch wir sind mit eigener Wertung dabei!

Der Landkreis Mühldorf a. Inn radelt zum neunten Mal für ein gutes Klima!

Auch wir sind mit eigener Wertung mit dabei!

Deutschlandweit treten seit vielen Jahren Vereine, Institutionen, Parlamentarier und Bürgerinnen und Bürger bei dem Projekt STADTRADELN für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Der Landkreis Mühldorf a. Inn ist in diesem Jahr zum neunten Mal mit von der Partie – und zwar vom 13. Juni bis 03. Juli 2024. In diesem Zeitraum können alle, die im Landkreis leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Die Städte Mühldorf, Waldkraiburg, der Markt Haag i.OB, die Gemeinde Ampfing und Aschau a. Inn sowie der Markt Buchbach und erstmals auch die Stadt Neumarkt St. Veit und die Gemeinde Heldenstein gehen sogar mit einer eigenen Wertung an den Start.

„Radeln ist gesund für den Körper und schützt die Umwelt. Mit der Aktion STADTRADLEN wollen wir wieder das Bewusstsein im Landkreis schärfen, dass viele Wege schnell und unkompliziert mit dem Rad erledigt werden können – und die große Resonanz auf STADTRADELN in den letzten Jahren bestärkt uns, auch dieses Jahr wieder mitzumachen und erneut auf Rekordjagd zu gehen,“ freut sich Landrat Max Heimerl auf die Aktion.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es neben dem Spaß am Fahrradfahren und tollen Preisen besonders darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen. Dadurch soll ein weiterer Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.

Bereits ab zwei Personen können STADTRADELN-Teams gegründet werden, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Einzelpersonen können sich gerne dem "offenen Team" der Kommune anschließen.

Die Registrierung zum STADTRADELN ist ab sofort bis einschließlich 3. Juli 2024, dem letzten Tag des Aktionszeitraums, auf der STADTRADELN-Homepage unter  www.stadtradeln.de möglich.

Während der drei Aktions-Wochen werden dann möglichst viele Fahrradkilometer – egal ob beruflich oder privat, egal ob im Urlaub oder daheim– gesammelt und direkt über eine App oder online im sogenannten Radelkalender unter www.stadtradeln.de eingetragen. Die gesammelten Kilometer werden unmittelbar in der Menge der eingesparten CO2-Emissionen dargestellt. Auf diese Weise wird der direkte Beitrag zum Klimaschutz deutlich.

Auch heuer werden attraktive Preise unter allen Teilnehmenden verlost.

Die Stadt Neumarkt Sankt Veit ehrt die drei besten Einzelradler, sowie die drei besten Teams/Vereine mit Wertgutscheinen in Höhe von 100,00 €, 75,00 € und 50,00 €. Außerdem erhalten alle teilnehmenden Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren einen Gutschein über eine Kugel Eis.

Radeln Sie mit!

Fragen beantwortet gerne Projektleiterin Julia Hermannstaller unter 08639/9888-13. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.stadtradeln.de

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.